Ferien-Aktivitäten
 

Egal ob Sie kleine, ruhige Spaziergänge oder größere Wanderungen bevorzugen, hier finden Sie beides. Direkt vor der Haustür von La Costa  können Sie zu kurzen oder ausgiebigeren Spaziergängen, kleineren Wanderungen in der direkten Umgebung, oder zu einem etwa 5km langen Fußmarsch nach Murazzano aufbrechen. Die nahegelegenen ligurischen Seealpen laden zu größeren Wanderungen und Bergtouren mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden ein. 

Etwas weiter entfernt liegen die Osthänge der Cottischen Alpen. Sie bilden die Grenze zwischen Italien und Frankreich. Die Landschaft, mit ihrer herrlichen Flora und Fauna (Murmeltiere, Gämsen, Steinböcke etc.) ist traumhaft schön und eine größere Tagestour lohnt sich auf jeden Fall.

 

Ebenfalls als Tagestour bietet sich eine Fahrt ans Mittelmeer an, das Sie in  ca. 50 Minuten mit dem Auto erreichen. Genießen Sie die reizvolle Fahrt entlang der Küste und ein ausgiebiges Bad im Meer. Innerhalb einer knappen Stunde erleben sie Italiens Gegensätze – auch das macht diese Region so einzigartig.

Viele Städte und Dörfer in der Umgebung laden zu Besichtigungstouren ein:

  • Cuneo mit seiner Altstadt, der gotischen Kirche S. Francesco mit Museum und dem großen sehenswerten Markt
  • Alba mit seinen vielen Türmen, der hübschen Altstadt und der Trüffelmesse
  • Die Weinorte Barolo, La Morra, Barbaresco bis nach Asti mit seinem Dom und Rathaus und dem Eselsrennen im Oktober
  • Bene Vagienna mit seinen Ausgrabungsstätten
  • Saluzzo mit seiner hinreißenden Altstadt
  • Das Santuario von Vicoforte mit der weltweit größten ovalen Kuppel und viele andere mehr…

 

Oder wie wäre es mit einem kleinen Ausflug nach Bra, ein hübsches kleines Städtchen nicht weit entfernt, das außerhalb Italiens kaum einer kennt.  Hier entstand 1986  die ‚Slow Food Bewegung‘– auch sehr bezeichnend für diese Gegend.

Wer den Großstadtverkehr nicht scheut, ist in einer knappen Stunde in den Städten Turin oder Genua mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten und Museen.

Und wer es sportlich mag, der findet in Murazzano einen Tennisplatz, in Barolo und Cherasco einen Golfplatz. 

Oder möchten Sie Italienisch vor Ort lernen, inspiriert von Land und Leuten? Sprahkurse für Anfänger und Fortgeschrittene erhalten Sie auf Wunsch bei uns auf La Costa von einer charmanten, jungen italienischen Lehrerin.

Wer sich gerne kreativ betätigt, kann in der Töpferwerkstatt vorbeischauen und sich bei einem Schnupperkurs mit Ton vertraut machen, oder seine schon vorhandenen Fähigkeiten ausbauen.

Für Freunde klassischer Musik gebe ich gerne Kammermusik- bzw. Klavierkurse.
Ich habe von 1969-1975 bei Prof. Naoyuki Taneda an der Karlsruher Musikhochschule studiert und freue mich, dieses Können weiterzugeben.

 

 

Ein Urlaub bei uns bedeutet natürlich in erster Linie Erholung.

Hier scheint die Zeit etwas langsamer zu laufen.

Hier gelten noch andere Werte.

Hier ist die Natur noch intakt.

Hier leben Mensch und Tier mit ihr im Einklang.

Wir hoffen, dass es noch lange so bleibt…